Verkäuferliste des manuellen Desinfektionsmittels

Verkäuferliste des manuellen Desinfektionsmittels

A DEVICE DESCRIPTION H PACKAGING AND LABELING B Bei einer manuellen Reinigung kann eine Validierung durch die Gesundheitseinrichtung vor Ort erforderlich sein, und es sollten geeignete Maßnahmen zur Vermeidung der Variabilität des menschlichen Faktors eingeleitet sein I AUSWAHL DES REINIGUNGSMITTELS Bei der Auswahl des Reinigungsmittels sind folgende Aspekte zu berücksichtigen: 1AUFBEREITUNG VON HU-FRIEDY DENTAL-HANDINSTRUMENTEN UND ZUBEHÖRverwendet werden, es sei denn, dies ist vom Hersteller des kombinierten Reinigungs- und Desinfektionsmittels ausdrücklich anders an-gegeben DURCHFÜHRUNG DER REINIGUNG: Die Instrumente in ein mit Reinigungslösung gefülltes, auf mindestens 45 °C temperiertes Ultraschallbad für mindestens 15 Minuten* eintauchen



Intracavity Transducer (ICT) Transducer CareNota Después de realizar una limpieza minuciosa, continúe con la desinfección en el paso 2 de 2 ADVERTENCIAS Asegúrese de usar el equipo de protección personal (EPP) adecuado cuando sea necesario NO se salte ningún paso ni abrevie el proceso de desinfección de ninguna forma Precauciónes NO utilice agentes desinfectantes no autorizados
Probleme und Lösungsansätze der Desinfektion bei außer Desinfektionsmaßnahmen im Bereich des Katastrophenschutzes bei Biologischen Lagen (B-Lagen) stellten immer ein großes Problem dar, da die kurzen Einwirkzeiten bei der Dekontamination von Schutzausrüstung und Geräten unter unterschiedlichen Einsatz- und Temperaturbedingungen eine standardisierte Desinfektion entsprechend den Desinfektionsmittellisten nahezu unmöglich machen
Intracavity Transducer (ICT) Transducer CareNota Después de realizar una limpieza minuciosa, continúe con la desinfección en el paso 2 de 2 ADVERTENCIAS Asegúrese de usar el equipo de protección personal (EPP) adecuado cuando sea necesario NO se salte ningún paso ni abrevie el proceso de desinfección de ninguna forma Precauciónes NO utilice agentes desinfectantes no autorizados
DESINFEKTIONSMITTEL- DOSIERGERÄT DER XTRA-KLASSEdesinfektionsrelevanten Bereiche des Gesundheitswesens und der Industrie Die exakte Dosierung des Desinfektionsmittels erfolgt durch Pulverförderung entsprechend der voreingestellten Hauptkonzentration, selbst kleinste Mengen werden auf Grund der technischen Konzeption mit höchster Präzision in der eingestellten Konzentration dosiert
A DEVICE DESCRIPTION H PACKAGING AND LABELING B Bei einer manuellen Reinigung kann eine Validierung durch die Gesundheitseinrichtung vor Ort erforderlich sein, und es sollten geeignete Maßnahmen zur Vermeidung der Variabilität des menschlichen Faktors eingeleitet sein I AUSWAHL DES REINIGUNGSMITTELS Bei der Auswahl des Reinigungsmittels sind folgende Aspekte zu berücksichtigen: 1
DESINFEKTIONSMITTEL- DOSIERGERÄT DER XTRA-KLASSEdesinfektionsrelevanten Bereiche des Gesundheitswesens und der Industrie Die exakte Dosierung des Desinfektionsmittels erfolgt durch Pulverförderung entsprechend der voreingestellten Hauptkonzentration, selbst kleinste Mengen werden auf Grund der technischen Konzeption mit höchster Präzision in der eingestellten Konzentration dosiert
Dräger Werkstattzubehör - DraegerDosiergeräte Das DG1 ist ein stationäres Dosiergerät für Desinfektionsmittel Dieses Zumischgerät für Desinfektionsmittel mit Schutz vor Rücksog von Desinfektionsmitteln in das Trinkwasser- Leitungsnetz bietet eine genaue automatische Dosierung des Desinfektionsmittels mengenproportional in das durchfließende Wasser
Dräger Werkstattzubehör - DraegerDosiergeräte Das DG1 ist ein stationäres Dosiergerät für Desinfektionsmittel Dieses Zumischgerät für Desinfektionsmittel mit Schutz vor Rücksog von Desinfektionsmitteln in das Trinkwasser- Leitungsnetz bietet eine genaue automatische Dosierung des Desinfektionsmittels mengenproportional in das durchfließende Wasser
Intracavity Transducer (ICT) Transducer CareNota Después de realizar una limpieza minuciosa, continúe con la desinfección en el paso 2 de 2 ADVERTENCIAS Asegúrese de usar el equipo de protección personal (EPP) adecuado cuando sea necesario NO se salte ningún paso ni abrevie el proceso de desinfección de ninguna forma Precauciónes NO utilice agentes desinfectantes no autorizados
AUFBEREITUNG VON HU-FRIEDY DENTAL-HANDINSTRUMENTEN UND ZUBEHÖRverwendet werden, es sei denn, dies ist vom Hersteller des kombinierten Reinigungs- und Desinfektionsmittels ausdrücklich anders an-gegeben DURCHFÜHRUNG DER REINIGUNG: Die Instrumente in ein mit Reinigungslösung gefülltes, auf mindestens 45 °C temperiertes Ultraschallbad für mindestens 15 Minuten* eintauchen
Dräger Evita V300 und Evita Infinity V500des Exspirationsventilgehäuses anbringen Wasserfallenbehälter aufstecken * Das Neonatale Exspirationsventil kann auch mit Evita® V300 und Evita Infinity® V500 verwendet werden Zur manuellen Aufberei-tung des Neonatalen Exspirations-ventils beachten Sie bitte folgende Anleitung: Babylog® VN500 Aufbereitung 9103108
AUFBEREITUNG VON HU-FRIEDY DENTAL-HANDINSTRUMENTEN UND ZUBEHÖRverwendet werden, es sei denn, dies ist vom Hersteller des kombinierten Reinigungs- und Desinfektionsmittels ausdrücklich anders an-gegeben DURCHFÜHRUNG DER REINIGUNG: Die Instrumente in ein mit Reinigungslösung gefülltes, auf mindestens 45 °C temperiertes Ultraschallbad für mindestens 15 Minuten* eintauchen
Dräger Evita V300 und Evita Infinity V500des Exspirationsventilgehäuses anbringen Wasserfallenbehälter aufstecken * Das Neonatale Exspirationsventil kann auch mit Evita® V300 und Evita Infinity® V500 verwendet werden Zur manuellen Aufberei-tung des Neonatalen Exspirations-ventils beachten Sie bitte folgende Anleitung: Babylog® VN500 Aufbereitung 9103108
Dräger Evita V300 und Evita Infinity V500des Exspirationsventilgehäuses anbringen Wasserfallenbehälter aufstecken * Das Neonatale Exspirationsventil kann auch mit Evita® V300 und Evita Infinity® V500 verwendet werden Zur manuellen Aufberei-tung des Neonatalen Exspirations-ventils beachten Sie bitte folgende Anleitung: Babylog® VN500 Aufbereitung 9103108
A DEVICE DESCRIPTION H PACKAGING AND LABELING B Bei einer manuellen Reinigung kann eine Validierung durch die Gesundheitseinrichtung vor Ort erforderlich sein, und es sollten geeignete Maßnahmen zur Vermeidung der Variabilität des menschlichen Faktors eingeleitet sein I AUSWAHL DES REINIGUNGSMITTELS Bei der Auswahl des Reinigungsmittels sind folgende Aspekte zu berücksichtigen: 1
Dräger Evita V300 und Evita Infinity V500des Exspirationsventilgehäuses anbringen Wasserfallenbehälter aufstecken * Das Neonatale Exspirationsventil kann auch mit Evita® V300 und Evita Infinity® V500 verwendet werden Zur manuellen Aufberei-tung des Neonatalen Exspirations-ventils beachten Sie bitte folgende Anleitung: Babylog® VN500 Aufbereitung 9103108
Anweisungen zur manuellen Reinigung und Desinfektion von Auf sichere Verwendung des Desinfektionsmittels ist zu achten Gebrauchsanweisung und Sicherheitsdatenblatt für Reinigungs- und Desinfektionsmittel: - AUER 90 - Incidur® -Incidin® Rapid sind zu beachten Die richtige Dosierung des Desinfektionsmittels ist zu beachten Wir empfehlen die Verwendung einer Dosiereinrichtung
Probleme und Lösungsansätze der Desinfektion bei außer Desinfektionsmaßnahmen im Bereich des Katastrophenschutzes bei Biologischen Lagen (B-Lagen) stellten immer ein großes Problem dar, da die kurzen Einwirkzeiten bei der Dekontamination von Schutzausrüstung und Geräten unter unterschiedlichen Einsatz- und Temperaturbedingungen eine standardisierte Desinfektion entsprechend den Desinfektionsmittellisten nahezu unmöglich machen
Anweisungen zur manuellen Reinigung und Desinfektion von Auf sichere Verwendung des Desinfektionsmittels ist zu achten Gebrauchsanweisung und Sicherheitsdatenblatt für Reinigungs- und Desinfektionsmittel: - AUER 90 - Incidur® -Incidin® Rapid sind zu beachten Die richtige Dosierung des Desinfektionsmittels ist zu beachten Wir empfehlen die Verwendung einer Dosiereinrichtung
Intracavity Transducer (ICT) Transducer CareNota Después de realizar una limpieza minuciosa, continúe con la desinfección en el paso 2 de 2 ADVERTENCIAS Asegúrese de usar el equipo de protección personal (EPP) adecuado cuando sea necesario NO se salte ningún paso ni abrevie el proceso de desinfección de ninguna forma Precauciónes NO utilice agentes desinfectantes no autorizados
Dräger Evita V300 und Evita Infinity V500des Exspirationsventilgehäuses anbringen Wasserfallenbehälter aufstecken * Das Neonatale Exspirationsventil kann auch mit Evita® V300 und Evita Infinity® V500 verwendet werden Zur manuellen Aufberei-tung des Neonatalen Exspirations-ventils beachten Sie bitte folgende Anleitung: Babylog® VN500 Aufbereitung 9103108
A DEVICE DESCRIPTION H PACKAGING AND LABELING B Bei einer manuellen Reinigung kann eine Validierung durch die Gesundheitseinrichtung vor Ort erforderlich sein, und es sollten geeignete Maßnahmen zur Vermeidung der Variabilität des menschlichen Faktors eingeleitet sein I AUSWAHL DES REINIGUNGSMITTELS Bei der Auswahl des Reinigungsmittels sind folgende Aspekte zu berücksichtigen: 1